Beiriedscheiben mit Erdäpfel-Pilz-Gröstl


  • für 2 Port.
  • 30 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 2 Beiriedscheiben (á 15 dag)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dijon-Senf
  • 2 EL THEA1 Thymianzweig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 15 dag Erdäpfel,dünn blättrig geschnitten
  • THEA zum Braten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 dag gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze, Eierschwammerln, Steinpilze)
  • 2 EL THEA
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bd. Petersilie gehackt

Zubereitung

1. Beiriedscheiben salzen, pfeffern, mit Dijon-Senf einreiben und in einer Pfanne mit heißem THEA je 2 Minuten beidseitig abbraten.

2. Fleisch aus der Pfanne heben, mit Thymian und Lorbeerblatt in Alufolie wickeln und 6 Minuten rasten lassen .

3. Erdapfel in heißer THEA zu goldbraunen Scheiben braten.

4. Schalotten und Knoblauch fein schneiden und mit den blättrig geschnittenen Pilzen in THEA dünsten. Salzen pfeffern, nochmals abschmecken und mit gehackter Petersilie aufwerten.

5. Erdäpfelscheiben zum Gemüse geben und mit den Beiriedscheiben servieren.

Zubereitungszeiten

Kochzeit:
30 min

Getränke-Tipp

  • Unsere Weinempfehlung: Reifer Morillon aus der Steiermark.