Banana Bread


Ist es ein Brot oder ist es ein Kuchen? Warum nicht beides! Entdecke ein Rezept für Banana Bread, in dem der Teig einfach mit der Gabel gerührt wird.

  • für 16 Scheiben (Kastenform ca. 30 cm)
  • 60 Minuten
  • einfach

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g THEA (zimmerwarm)
  • 125 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml Milch 1,5% Fett
  • 2 reife Bananen

Zubereitung

1. Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Kastenform befetten. 350 g Mehl und 2 TL Backpulver in einer Schüssel vermischen. 125 g Thea in kleinen Flöckchen, 125 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker und 100 ml Milch zugeben und alles mit der Gabel zu einem Teig vermengen.

2. 2 Bananen mit der Gabel zerdrücken und untermischen. Teig in die vorbereitete Kastenform geben und das Banana Bread im vorgeheizten Rohr ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Banana Bread etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Zubereitungszeiten

Vorbereitungszeit:
15 min
Backzeit:
45 min