Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Haferflockenkuchen

  • Kochzeit40 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Portionenfür 12 Stück

Zutaten

  • 120 g THEA, zimmerwarm
  • 50 g Wiener Bio Kristallzucker
  • 5 Dotter
  • Jodsalz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 40 g Haferflocken
  • gut 1/4 l lauwarme Milch
  • 80 g Rosinen
  • 2 EL glattes Mehl
  • 3 Eiklar
  • 50 g Wiener Bio Kristallzucker
  • 1 EL Thea und Brösel für die Form
  • Energie (Kilojoule)810 kJ
  • Energie (Kilokalorien)194 kcal
  • Fett11 g
  • davon gesättigte Fettsäuren4,8 g
  • Kohlenhydrate18 g
  • davon Zucker15 g
  • Ballaststoffe0,8 g
  • Eiweiß3,9 g
  • Salz0,13 g

Zubereitung

  1. Zitrone waschen und Schale abreiben. THEA mit 50 g Bio Rohzucker sehr cremig rühren, nach und nach Dotter gut einrühren. Salz und Vanillezucker zugeben und sehr schaumig rühren.
  2. Haferflocken mit Milch zum Zitronenabtrieb geben. Rosinen mit Mehl vermischen und ebenfalls untermengen.
  3. Eiklar mit 50 g Bio Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Haferflockenmasse heben.
  4. Kastenform befetten und bebröseln, Masse einfüllen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 40 Min. backen (Nadelprobe machen).
Wiener Bio Kristallzucker aus Bio-Zuckerrüben eignet sich hervorragend zum Süßen von Speisen und Getränken und ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Der Klassiker in Bio Qualität.